Was ist der Unterschied zwischen Automatik und Doppelkupplungsgetriebe

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Automatik und Doppelkupplungsgetriebe

ist:
  • „Automatik“ ist ohne Plural, Technik: selbstgesteuerte Funktionsweise
  • „Doppelkupplungsgetriebe“ ist technik: automatisiertes Schaltgetriebe, das einen vollautomatischen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht


Automatik

Doppelkupplungsgetriebe

Substantiv

  • ohne Plural, Technik: selbstgesteuerte Funktionsweise
  • ohne Plural, übertragen: selbsttätig gesteuerter Vorgang
  • Technik: technische Vorrichtung, die einen Vorgang selbsttätig regelt und steuert
  • Technik, kurz für: Automatikgetriebe
  • ohne Plural, Technik: Lehre, die sich mit der Selbsttätigkeit und Selbstregulierung beschäftigt

Sinnverwandte Wörter

  • Tiptronic
  • Automatisierungslehre

Gegenwörter

  • Schaltgetriebe

Oberbegriffe

  • Prozess, Vorgang
  • Prozess, Vorgang
  • Vorrichtung
  • Getriebe
  • Lehre

Unterbegriffe

  • Abblendautomatik, Einschaltautomatik, Klimaautomatik, Lüftungsautomatik, Steuerautomatik, Trainingszonenautomatik
  • Viergang-Automatik, Fünfgang-Automatik, Sechsgang-Automatik, Siebengang-Automatik, Achtgang-Automatik

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Automatik fahren

Wortbildungen

  • Automatikgetriebe, Automatikschalter

Exemple

  • Nach etwas Überlegen hat er die Automatik des Getränkeautomaten durchschaut und konnte ihn manipulieren.
  • Beispiele fehlen
  • Bei meiner Kamera ist die Automatik kaputt, ich muss sie reparieren lassen.
  • Ich bin noch nie mit Automatik gefahren.
  • Beispiele fehlen

Substantiv

  • Technik: automatisiertes Schaltgetriebe, das einen vollautomatischen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht

Oberbegriffe

  • Getriebe

Exemple

  • „Das Zusammenspiel von Lenkungssensibilität, Dämpfer-Kennlinie, Ansprechverhalten des Motors und Schaltverhalten des Doppelkupplungsgetriebes ist in jedem der vier Fahrprogramme gelungen.“
  • „Europas größter Autobauer Volkswagen kämpft mit Qualitätsproblemen bei seinen Doppelkupplungsgetrieben.“
  • „Probefahrten zeigten, dass auch dieser Dreizylindermotor wie die bereits erhältlichen von Ford, Opel, PSA und Renault nicht nur leistungsfähig ist, sondern auch diskret arbeitet und sich bestens mit dem Doppelkupplungsgetriebe verträgt.“

Kommentare: