Was ist der Unterschied zwischen Bourbon und Whiskey

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Bourbon und Whiskey

ist:
  • „Bourbon“ ist alkoholisches Getränk: Amerikanischer Whisky, dessen Basis 51 % Mais und 49 % Roggen enthält. Der destillierte Bourbon wird in innen angekohlten Eichenfässern gelagert. Dies macht seinen milden Geschmack aus
  • „Whiskey“ ist whisky, der in Irland oder Amerika aus Roggen oder Mais hergestellt wird


Bourbon

Whiskey

Substantiv

  • Alkoholisches Getränk: Amerikanischer Whisky, dessen Basis 51 % Mais und 49 % Roggen enthält. Der destillierte Bourbon wird in innen angekohlten Eichenfässern gelagert. Dies macht seinen milden Geschmack aus.

Gegenwörter

  • Scotch
  • Malt Whisky, Grain Whisky, Rye Whisky, Scotch Whisky, Irish Whisky, Canadian Whisky

Oberbegriffe

  • Whisky

Unterbegriffe

  • Straight Bourbon, Blended Straight Bourbon, Blended Bourbon

Exemple

  • Trinkst du lieber einen Bourbon oder einen Scotch?

Substantiv

  • Whisky, der in Irland oder Amerika aus Roggen oder Mais hergestellt wird

Synonyme

  • Whisky

Exemple

  • „Er stand auf, ließ Hugo und mich im Arbeitszimmer zurück und ging ins Wohnzimmer, wo er sich einen Whiskey aus der Hausbar einschenken würde, einen großen.“
  • „Grenfeld orderte mit einer seit Jahren eingeübten Handbewegung zwei Whiskeys und hoffte auf die einsetzende Redseligkeit seines Kollegen.“

Kommentare: