Was ist der Unterschied zwischen Bundeskanzler und Bundespräsident

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Bundeskanzler und Bundespräsident

ist:
  • „Bundeskanzler“ ist politik Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland
  • „Bundespräsident“ ist politik: das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland


Bundeskanzler

Bundespräsident

Substantiv

  • Politik Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland
  • Politik Regierungschef der Republik Österreich
  • Politik Leiter der Bundeskanzlei in der Schweiz
  • Politik : Regierungschef des Norddeutschen Bundes zwischen 1867 und 1871

Oberbegriffe

  • Regierungschef

Unterbegriffe

  • Altbundeskanzler

Wortbildungen

  • :Altbundeskanzleramtsminister, Bundeskanzleramt, Bundeskanzlerkandidat

Exemple

  • Der Bundeskanzler wird vom Bundestag gewählt.
  • „Auch ihm war es wichtig, möglichst schnell aus dem langen Schatten des Bundeskanzlers herauszutreten.“
  • „Auch andere Bundeskanzler wurden Opfer und Gegenstand von Witzen, auch diese Witze blieben eher auf die Person bezogen und trafen nicht in erster Linie den Politiker.“
  • „Sie suchten kürzlich den idealen Bundeskanzler.“
  • Anders als etwa in Deutschland hat der österreichische Bundeskanzler gegenüber den Bundesministern weder ein Weisungsrecht noch eine Richtlinienkompetenz
  • Der Bundeskanzler in der Schweiz leitet die Bundeskanzlei.
  • Der Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes war dem preußischen König, der das Präsidium des Bundes innehatte, unterstellt und leitete die Exekutive.

Substantiv

  • Politik: das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland
  • Politik: das Staatsoberhaupt der Republik Österreich
  • Politik: der Vorsitzende des Schweizerischen Bundesrates

Wortbildungen

  • :Bundespräsidentenwahl

Exemple

  • Die Väter des Grundgesetz haben das Amt des Bundespräsidenten in bewusster Abkehr von der Rolle des Reichspräsidenten während der Weimarer Republik gestaltet.
  • „Mit dem linken Handrücken wischte der Bundespräsident sich den Mund ab.“
  • „Die Gründe für das ablehnende Verhalten des Bundespräsidenten dürften in den Maßnahmen des Postministers zu suchen sein, der sich kürzlich anhand des Telefonbuches als Raumspargenie erwiesen hat.“
  • In Österreich wird der Bundespräsident direkt vom sogenannten Bundesvolk gewählt.
  • „Anders als der Bundespräsident in den Nachbarländern Österreich oder Deutschland ist der Schweizer Bundespräsident kein Staatsoberhaupt.“

Kommentare: