Was ist der Unterschied zwischen Cidre und Apfelwein

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Cidre und Apfelwein

ist:
  • „Cidre“ ist getränk: Ein leicht moussierendes Getränk aus vergorenem Apfelsaft
  • „Apfelwein“ ist aus vergorenen Äpfeln hergestellter Wein


Cidre

Apfelwein

Substantiv

  • Getränk: Ein leicht moussierendes Getränk aus vergorenem Apfelsaft

Synonyme

  • Zider (orthografische Variante), Apfelcidre, Apfelzider, (moussierender) Apfelwein

Oberbegriffe

  • Obstwein

Exemple

  • Der goldgelbe und leicht moussierende Apfel-Cidre ist eine französische Spezialität, die aus der Normandie stammt. … Durch sein leichtes Moussieren ist der Cidre, gerade im Sommer, ein erfrischendes Getränk."

Substantiv

  • aus vergorenen Äpfeln hergestellter Wein

Synonyme

  • Apfelmost, Saurer Most

Oberbegriffe

  • Fruchtwein, Obstwein, Most

Unterbegriffe

  • Viez

Wortbildungen

  • :Apfelweinwirtschaft

Exemple

  • „Er wollte noch weiter sprechen, aber im selben Augenblicke kam Lene mit einem Kaffeebrett zurück, auf dem eine Karaffe mit Wasser samt Apfelwein stand, Apfelwein, für den der Baron, weil er ihm wunderbare Heilkraft zuschrieb, eine sonst schwer begreifliche Vorliebe hatte.“
  • „Wenn man Fotografien der oft dunkel getäfelten Gasträume sieht, dann wirkt zwar alles friedlich und still, scheinbar ruhige Menschen sitzen bewegungslos auf der Bank, und der Apfelwein leuchtet golden in seinem Glas.“
  • „Sie sahen sich einige Sehenswürdigkeiten an, probierten in einem Gasthaus den berühmten säuerlichen Apfelwein und fuhren danach zum Tierpark, den Laura Leonore unbedingt besuchen wollte.“

Kommentare: