Was ist der Unterschied zwischen Dividende und Dividendenrendite

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Dividende und Dividendenrendite

ist:
  • „Dividende“ ist wirtschaft an die Eigentümer eines Unternehmens ausgezahlter Ertragsanteil am Bilanzgewinn eines Unternehmens; meist in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft oder Genossenschaft
  • „Dividendenrendite“ ist wirtschaft Kennzahl, die das Verhältnis der ausbezahlten Dividende zum aktuellen Aktienkurs beschreibt


Dividende

Dividendenrendite

Substantiv

  • Wirtschaft an die Eigentümer eines Unternehmens ausgezahlter Ertragsanteil (Gewinn) am Bilanzgewinn eines Unternehmens; meist in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft oder Genossenschaft

Synonyme

  • Gewinnanteil

Gegenwörter

  • Zinsen

Oberbegriffe

  • Anteil, Ertrag

Unterbegriffe

  • Abschlagsdividende, Bardividende, Bonusdividende, Friedensdividende, Jahresdividende, Quartalsdividende, Sachdividende, Schachteldividende, Sonderdividende, Stockdividende, Zwischendividende

Wortbildungen

  • :Dividendenabschlag, Dividendenausschüttung, dividendenberechtigt, Dividendenerhöhung, Dividendenertrag, Dividendenfonds, Dividendenpapier, Dividendenpolitik, Dividendenrendite, Dividendenrhythmus, Dividendensaison, Dividendenschein, Dividendenzahler, Dividendenzahltag, Dividendenzahlung

Exemple

  • DaimlerChrysler zahlt eine Dividende von 0,70 Euro pro Aktie.
  • „Mastercard erfreut seine Aktionäre. Der Finanzdienstleister will seine Dividende kräftig aufstocken und einen Aktiensplit vornehmen, wie er am Dienstagabend mitteilte.“
  • „Der freie Cashflow nach Dividenden ging um drei Viertel auf 263 Mio. Euro zurück, der organische freie Cashflow (abzüglich Investitionen und Akquisitionen) nach Dividenden legte um 44 Prozent auf 1,715 Mrd. Euro zu.“

Substantiv

  • Wirtschaft Kennzahl, die das Verhältnis der ausbezahlten Dividende zum aktuellen Aktienkurs beschreibt

Oberbegriffe

  • Rendite

Exemple

  • „Einige Unternehmen – vor allem die großen wie BMW oder Allianz – kommen damit auf eine Dividendenrendite von über vier Prozent.“
  • „Die Dividendenrendite kann auf zwei verschiedene Weisen steigen: einmal, wenn die Aktionäre die Dividende anheben. Zum anderen aber auch, wenn der Aktienkurs unter Druck gerät.“

Kommentare: