Was ist der Unterschied zwischen Fachhochschule und Fachoberschule

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Fachhochschule und Fachoberschule

ist:
  • „Fachhochschule“ ist hochschule mit überwiegend anwendungsorientierten Studiengängen
  • „Fachoberschule“ ist schulform im deutschen Bildungssystem, die zur Fachhochschulreife führt


Fachhochschule

Fachoberschule

Substantiv

  • Hochschule mit überwiegend anwendungsorientierten Studiengängen

Synonyme

  • Hochschule für angewandte Wissenschaften, Polytechnikum

Gegenwörter

  • Universität, Gesamthochschule

Oberbegriffe

  • Bildungsanstalt, Bildungseinrichtung, Bildungsstätte, Hochschule

Unterbegriffe

  • Fernfachhochschule, Verwaltungsfachhochschule, Verwaltungsakademie

Charakteristische Wortkombinationen

  • sich an der Fachhochschule einschreiben, Fachhochschule immatrikulieren; anerkannte Fachhochschule, evangelische Fachhochschule, katholische Fachhochschule, private Fachhochschule, technische Fachhochschule, virtuelle Fachhochschule

Wortbildungen

  • :Fachhochschüler, Fachhochschulreife, Fachhochschulstudium, Fachhochschulzentrum

Exemple

  • Die Fachhochschule hat 4000 Studenten in 8 Fachbereichen.
  • „Wenn man derzeit von Forderungen liest, auch den Fachhochschulen das Promotionsrecht einzuräumen, kann man sich die Ergebnisse vorstellen.“

Substantiv

  • Schulform im deutschen Bildungssystem, die zur Fachhochschulreife führt
  • ein Standort von

Exemple

  • „Egal welches Schulmodell gewählt wird: jeder verlässt die Wirtschaftsschule mit dem gleichen Mittleren Bildungsabschluss, mit dem eine Fachoberschule, das Gymnasium besucht oder eine Berufsausbildung begonnen werden kann.“
  • „Das Annette-Kolb-Gymnasium und das Chiemgau-Gymnasium in Traunstein und das Hertzhaimer-Gymnasium in Trostberg sind ebenfalls Schulen im Sachaufwand des Landkreises, dazu kommen die drei Berufsschulen, die Landwirtschaftsschule, die Fachoberschule und Berufsoberschule sowie das Sozialpädagogische Zentrum in Traunstein.“

Kommentare: