Was ist der Unterschied zwischen Gel und Acryl

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Gel und Acryl

ist:
  • „Gel“ ist eine feste, gallertartige Masse; ein mehrphasiges Gemisch aus einer festen Phase mit langen, oft stark verzweigten Teilchen und einer meist flüssigen Phase
  • „Acryl“ ist chemie: farbloser Kunststoff aus Polyacrylnitril, der zur Herstellung von Textilien und Farben verwendet wird


Gel

Acryl

Substantiv

  • eine feste, gallertartige Masse; ein mehrphasiges Gemisch aus einer festen Phase mit langen, oft stark verzweigten Teilchen und einer meist flüssigen Phase

Oberbegriffe

  • Gemisch

Unterbegriffe

  • Aerogel, Alkogel, Aquagel, Duschgel, Gleitgel, Haargel, Hydrogel, Organogel, Rasiergel, Showergel, Sonnengel (→ Sonnenschutzgel), Wundgel, Xerogel

Wortbildungen

  • :Gelbildung, Gelelektrophorese, Gelierung, Sol-Gel-Technologie
  • :gelieren

Exemple

  • Gele können sich aus Solen bilden.
  • Er bringt seine Haare mit einem Gel in die gewünschte Form.

Substantiv

  • Chemie: farbloser Kunststoff aus Polyacrylnitril, der zur Herstellung von Textilien und Farben verwendet wird
  • Kunst: wasserlösliche Farbe, die auf Acrylsäure basiert

Synonyme

  • Acrylfarbe

Oberbegriffe

  • Kunststoff

Wortbildungen

  • :Acrylfaser, Acrylglas, Acrylsäure, Acrylstoff

Exemple

  • Das formbare Arcryl ermöglicht vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und der hohe Granitanteil verleiht den Spülen ein natürliches Aussehen.
  • Es gab verschiedene Farbenarten wie Gouache, Acryl, Bundstifte, Pastellkreide, Wachs und Ölpastellfarben mit denen man malen konnte.

Kommentare: