Was ist der Unterschied zwischen Magersucht und Bulimie

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Magersucht und Bulimie

ist:
  • „Magersucht“ ist psychische Essstörung, bei der der Patient zu wenig Nahrung aufnimmt
  • „Bulimie“ ist essstörung, bei der ein Patient immer wieder zwischen Esssucht und Erbrechen schwankt


Magersucht

Bulimie

Substantiv

  • psychische Essstörung, bei der der Patient zu wenig Nahrung aufnimmt

Synonyme

  • Anorexia nervosa

Gegenwörter

  • Fresssucht

Oberbegriffe

  • Anorexie, Essstörung

Wortbildungen

  • :magersüchtig

Exemple

  • Seit ihrer Pubertät leidet sie an Magersucht.
  • „Das erste Beispiel eines Kindes, das von einem Tag auf den anderen der Magersucht verfällt.“

Substantiv

  • Essstörung, bei der ein Patient immer wieder zwischen Esssucht und Erbrechen schwankt

Synonyme

  • Essbrechsucht

Oberbegriffe

  • Essstörung

Wortbildungen

  • :Bulimiker, bulimisch

Exemple

  • „Sie entwickelte Bulimie, richtete ihre Aggressionen gegen den eigenen Körper statt gegen die als unzulänglich erlebten Eltern.“

Kommentare: