Was ist der Unterschied zwischen Moll und Dur

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Moll und Dur

ist:
  • „Moll“ ist ein Tongeschlecht einer Klangverbindung, deren Charakteristikum eine kleine Terz im Verhältnis zum Grundton ist
  • „Dur“ ist musik Tongeschlecht einer Klangverbindung, deren Charakteristikum eine große Terz im Verhältnis zum Grundton ist


Moll

Dur

Substantiv

  • ein Tongeschlecht einer Klangverbindung, deren Charakteristikum eine kleine Terz im Verhältnis zum Grundton ist

Gegenwörter

  • Dur

Oberbegriffe

  • Tongeschlecht; Musik, Kunst, Kultur

Unterbegriffe

  • as-Moll, es-Moll, b-Moll, f-Moll, c-Moll, g-Moll, d-moll, a-Moll, e-Moll, h-Moll, fis-Moll, cis-Moll, gis-Moll, dis-Moll, ais-Moll

Wortbildungen

  • :Mollakkord, Mollklang, Molldreiklang, Durmollakkord, Mollterz, Molltonleiter

Exemple

  • Am Schluss des Stückes vollzieht sich eine Wendung ins Moll.
  • „Dieses Spiel in Moll hatte bisher gewirkt, hatte Frauen nach Missstimmungen schnell wieder zu erotischen Zuwendungen animiert; auch Almuth hatte er damit einige Male umgestimmt.“

Substantiv

  • deutscher Nachname, Familienname

Exemple

  • Beispiele fehlen

Substantiv

  • Musik Tongeschlecht einer Klangverbindung, deren Charakteristikum eine große Terz im Verhältnis zum Grundton ist

Gegenwörter

  • Moll

Oberbegriffe

  • Tonart, Tongeschlecht

Unterbegriffe

  • A-Dur, As-Dur, B-Dur, C-Dur, Ces-Dur, Cis-Dur, D-Dur, Des-Dur, E-Dur, Es-Dur, F-Dur, Fis-Dur, G-Dur, Ges-Dur, H-Dur

Wortbildungen

  • :Durakkord, Durklang, Durdreiklang, Durmollakkord, Durterz, Durtonart, Durtonleiter

Exemple

  • Am Schluss des Stückes vollzieht sich eine Wendung ins Dur.
  • Dur kann sich auf eine Tonart, eine Tonleiter oder einen Akkord beziehen.

Kommentare: