Was ist der Unterschied zwischen Penicillin und Antibiotikum

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Penicillin und Antibiotikum

ist:
  • „Penicillin“ ist eines der ältesten Antibiotika, hergestellt auf der Basis eines Schimmelpilzes
  • „Antibiotikum“ ist medizin Medikament das einen so starken hemmenden Einfluss auf den Stoffwechsel von Mikroorganismen hat, dass es dessen Vermehrung oder dessen Weiterleben unterbindet, wodurch mittels einer lokalen oder systemischen Therapie bakterielle Infektionskrankheiten behandelt werden


Penicillin

Antibiotikum

Substantiv

  • eines der ältesten Antibiotika, hergestellt auf der Basis eines Schimmelpilzes

Exemple

  • „Das ‚Wundermedikament‘ Penicillin wurde erstmals während des Zweiten Weltkriegs in großem Maßstab eingesetzt, und man sah eine Zukunft ohne ansteckende Krankheiten voraus.“

Substantiv

  • Medizin Medikament das einen so starken hemmenden Einfluss auf den Stoffwechsel von Mikroorganismen hat, dass es dessen Vermehrung oder dessen Weiterleben unterbindet, wodurch mittels einer lokalen oder systemischen Therapie bakterielle Infektionskrankheiten behandelt werden.

Gegenwörter

  • Probiotikum

Oberbegriffe

  • Antiinfektivum

Unterbegriffe

  • Breitbandantibiotikum, Breitspektrumantibiotikum
  • Aminocumarin, Chloramphenicol, Fluorchinolon, Diaminopyrimidin, Fosfomycin, Fosmidomycin, Fusidinsäure, Glycylcyclin, Glykopeptid, Ketolid, Lincosamid, Lipopeptid, Makrolid, Nitroimidazol, Oxazolidinon, Penicillin, Polyketid, Rifamycin, Streptogramin, Sulfonamid, Tetracyclin
  • Aminoglycosid-Antibiotikum, β-Lactam-Antibiotikum, Breitbandantibiotikum, Makrolid-Antibiotikum, Polypeptid-Antibiotikum

Exemple

  • Das bekannteste Antibiotikum ist Penicillin.
  • „Allerdings war das Wissen über die korrekte Anwendung von Antibiotika äußerst lückenhaft: So glauben 65 Prozent, dass Antibiotika gegen Erkältungen und Schnupfen helfen - dabei richten solche Medikamente gegen Viruserkrankungen nichts aus und helfen nur gegen bakterielle Infektionen.“
  • „Auf einer Busfahrt durch Marokko hatte ich meine Notapotheke mit einer Dose Antibiotika dabei.“

Kommentare: