Was ist der Unterschied zwischen Teppich und Bäcker

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Teppich und Bäcker

ist:
  • „Teppich“ ist fußbodenbelag aus Stoff
  • „Bäcker“ ist handwerk Handwerker, der Backwaren wie Brot, Kuchen usw. herstellt


Teppich

Bäcker

Substantiv

  • Fußbodenbelag aus Stoff
  • Wandschmuck aus Stoff
  • dünne Stoffdecke, Sofadecke

Synonyme

  • Bodenbelag, Matte

Oberbegriffe

  • Bodenbelag, Einrichtungsgegenstand, Möbelstück, Textilie
  • Wandbehang
  • Sofadecke, Stoffdecke

Unterbegriffe

  • Axminsterteppich/Axminster-Teppich, Badteppich, Fleckerlteppich/Flickenteppich, Gebetsteppich, Orientteppich, Perserteppich, Spannteppich, Wohnzimmerteppich
  • Bettvorleger, Brücke, Flokati, Gobelin, Läufer, Umrahmung
  • übertragen: Algenteppich, Bombenteppich, Ölteppich
  • Wandteppich

Charakteristische Wortkombinationen

  • der fliegende Teppich
  • der rote Teppich

Wortbildungen

  • :Teppichbeet, Teppichboden, Teppichfliese, Teppichhändler, Teppichkehrer, Teppichkehrmaschine, Teppichklopfer, Teppichknüpfer, Teppichläufer, Teppichmesser, Teppichmuster, Teppichstange, Teppichverkauf

Exemple

  • Ich muss heute noch den Teppich ausklopfen.
  • „Er hilft ihr, den Teppich dort auszubreiten, wo er vorher gelegen hat - unter dem Arbeitstisch in ihrem großen Zimmer.“
  • „Sie zieht zwei bunte Teppiche aus ihrer Tasche. Damit er nicht immer auf dem Boden beten müsse, verkündet sie fröhlich und wirft einen missbilligenden Blick in die leere Arbeitshalle, in der viel rostiges Werkzeug herumliegt.“
  • Für den Präsidenten wurde ein roter Teppich ausgerollt.
  • „Überall wurden die Vorhänge durch Teppiche ersetzt.“
  • „Um ihm zu zeigen, wie Generale im Felde sich bewegen, hülle ich mich unausgezogen in meine Teppiche und mache mich rund.“
  • „Alles war voller alter Möbel, verstaubtem Brokat und schweren Teppichen.“
  • Mir ist es ein bisschen kalt, gibst du mir bitte den Teppich?

Substantiv

  • Handwerk Handwerker, der Backwaren wie Brot, Kuchen usw. herstellt

Gegenwörter

  • Konditor

Oberbegriffe

  • Handwerker, Nahrungsmittelproduzent

Unterbegriffe

  • Frischebäcker, Gourmetbäcker, Meisterbäcker, Vitalbäcker
  • Brotbäcker, Brötchenbäcker, Keksbäcker, Klöbenbäcker, Kuchenbäcker, Semmelbäcker, Stollenbäcker, Stutenbäcker, Vitalbäcker, Vollkornbäcker, Weißmehlbäcker, Zuckerbäcker

Charakteristische Wortkombinationen

  • guter Bäcker, schlechter Bäcker, begeisterter Bäcker, leidenschaftlicher Bäcker

Wortbildungen

  • Bäckerei, Bäckereifachverkäuferin, Bäckerfahrrad, Bäckergeselle, Bäckerhandwerk, Bäckerjunge, Bäckerladen, Bäckermeister, Bäckersfrau

Exemple

  • Der Bäcker backt Brot und Semmeln.
  • „Nie wieder habe ich Börek gegessen, der an die Qualität des unbekannten Belgrader Bäckers herangereicht hätte.“
  • „Wir trippelten also in der glühenden Hitze vom Bäcker zum Obst- und Gemüseladen und dann zum Lebensmittelgeschäft und kamen jedes Mal mit mehr und mehr Proviant beladen wieder heraus.“

Kommentare: