Was ist der Unterschied zwischen Vlog und Blog

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Vlog und Blog

ist:
  • „Vlog“ ist eDV: Blog, das in Form eines Videos erstellt wird
  • „Blog“ ist netzjargon: öffentliches Tagebuch im Internet


Vlog

Blog

Substantiv

  • EDV: Blog, das in Form eines Videos erstellt wird

Synonyme

  • Videoblog

Oberbegriffe

  • Blog

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein, einen Vlog posten

Exemple

  • „Kommentare möchte die Kanzlerin per E-Mail bekommen - was in deutschen Blogs mit Stirnrunzeln quittiert wird. Ein richtiges Video-Weblog, ein so genanntes Vlog, das wäre für die Kanzlerin offenbar doch noch zu experimentell.“
  • „Rocketboom ist ein Videoblog, kurz: Vlog, und nicht nur irgendeins dieser sich rasant verbreitenden, jüngsten Entwicklungsstufe internetspezifischer Formate - nach normalen Blogs (von „Weblogs“, Internet-Tagebüchern), Fotoblogs, Moblogs (mobil erstellte Blogs) und Podcasts (selbstproduzierte Hörstücke, die man auf dem iPod abspielen kann).“
  • „Der Film besteht fast ausschließlich aus Material der Öffentlichkeit, aus Anrufen, aus eingesendeten Vlogs und Fotos, abgeschmeckt mit etwas Animation.“
  • „Alles dies aber ist nichts gegen die Innovation "Google Base", eine Universal-Datenbank, die nahezu alles erfassen soll, was man so an Wort, Bild und Ton in Bits und Bytes niederlegen kann: Private Verkaufsanzeigen, Coupons und Event-Termine, Jobangebote, Blogs und Vlogs ebenso wie News, Rezensionen und Kochrezepte.“
  • „Bloggen, das ist vorbei. Wer setzt sich denn heute noch hin und liest, old school, Texte mit Buchstaben und so? Die Zehnerjahre gehören eindeutig dem Vlog, dem Video-Blog, der Real-Time-Selbstinszenierung im Netz.“

Substantiv

  • Netzjargon: öffentliches Tagebuch im Internet

Synonyme

  • Weblog

Unterbegriffe

  • Literaturblog, Nachrichtenblog, Newsblog

Wortbildungen

  • bloggen, Blogger

Exemple

  • Er schreibt regelmäßig in sein/seinen Blog.
  • „Verstärkt genutzt werden könnten Blogs, Foren und Soziale Netzwerke.“
  • „Dann kam mir die Idee mit dem Blog.“

Kommentare: