Osmose

Der Unterschied zwischen Osmose und Umkehrosmose

ist:
  • „Osmose“ ist chemie, Botanik: das Hindurchdringen eines Lösungsmittels durch eine durchlässige, feinporige Scheidewand in eine gleichartige, aber stärker konzentrierte Lösung; Diffusion durch eine semipermeable oder halbdurchlässige Membran
  • „Umkehrosmose“ ist physikalisches Verfahren zur Aufkonzentrierung von in Flüssigkeiten gelösten Stoffen


Der Unterschied zwischen Osmose und Diffusion

ist:
  • „Osmose“ ist chemie, Botanik: das Hindurchdringen eines Lösungsmittels durch eine durchlässige, feinporige Scheidewand in eine gleichartige, aber stärker konzentrierte Lösung; Diffusion durch eine semipermeable oder halbdurchlässige Membran
  • „Diffusion“ ist chemie ohne äußere Einwirkung eintretende gegenseitige Durchdringung von Gasen, Flüssigkeiten oder Lösungen durch Eigenbewegung der Moleküle aufgrund von Konzentrations- oder Partialdruckunterschieden