Was ist der Unterschied zwischen Zertifikat und Diplom

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen Zertifikat und Diplom

ist:
  • „Zertifikat“ ist befähigungsnachweis
  • „Diplom“ ist allgemein: Urkunde, mit der jemand für eine bestimmte Leistung/Leistungen geehrt wird


Zertifikat

Diplom

Substantiv

  • Befähigungsnachweis
  • amtliche oder fachmännische Bescheinigung
  • ein Geldanlage-Instrument

Synonyme

  • Abschluss, Abschlusszeugnis, Diplom, Zeugnis
  • Attest, Beglaubigung, Beleg, Bescheinigung, Bestätigung, Beurkundung, Nachweis, Schein, Testat, Urkunde

Sinnverwandte Wörter

  • Bestätigung, Testat, Urkunde, Zeugnis

Oberbegriffe

  • Derivat, Wertpapier

Unterbegriffe

  • CA-Zertifikat, Chronometerzertifikat, Echtheitszertifikat, Root-Zertifikat, Schiffszertifikat, SSL-Zertifikat, Ursprungszertifikat
  • Airbagzertifikat, Bonuszertifikat, Discountzertifikat, Expresszertifikat, Garantiezertifikat, Indexzertifikat, Investmentzertifikat, Shortzertifikat

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein Zertifikat ausstellen, ausfertigen, erhalten, vorweisen
  • ein Zertifikat beleihen, kaufen, verkaufen

Wortbildungen

  • Zertifikathandel, Zertifikatswarnung

Exemple

  • Das Goethe-Institut stellt das "Zertifikat Deutsch" aus
  • Das Unternehmen hat von der ISO ein Zertifikat für sein Qualitätsmanagement bekommen.
  • „Auf einem Zertifikat standen sein Name und sein Beruf – Fetischeur –, darunter prangte der Regierungsstempel.“
  • Bei Zertifikaten handelt es sich rechtlich um Schuldverschreibungen.

Substantiv

  • allgemein: Urkunde, mit der jemand für eine bestimmte Leistung/Leistungen geehrt wird
  • Urkunde, die amtlich bestätigt, dass jemand ein entsprechendes Hochschulstudium mit Erfolg abgeschlossen hat

Synonyme

  • Ehrenurkunde
  • Diplomzeugnis

Gegenwörter

  • Bachelor, Habilitation, Magister, Master, Promotion

Oberbegriffe

  • Urkunde
  • Hochschulabschluss

Unterbegriffe

  • Adelsdiplom, Anerkennungsdiplom, Ehrendiplom, Fortbildungsdiplom, Fußgängerdiplom, Jodeldiplom, Meisterdiplom
  • Doktordiplom, Ingenieursdiplom, Lehrerdiplom

Wortbildungen

  • :Adjektiv: diplomatisch
  • :Substantive:
  • Diplomat, Diplomatie, Diplom-Kauffrau, Diplom-Kaufmann, Diplomkrankenschwester, Diplomkrankenpfleger
  • Diplomand, Diplomarbeit, Diplomfeier, Diplomlehrgang, Diplomprüfung, Diplomstudiengang, Diplomstudium, Diplomurkunde, Diplomverleihung, Diplomzeugnis
  • Diplom-Betriebswirt, Diplom-Bibliothekar, Diplom-Biologe, Diplom-Chemiker, Diplom-Dolmetscher, Diplom-Historiker, Diplom-Ingenieur, Diplom-Landwirt, Diplom-Lehrer, Diplom-Mathematiker, Diplom-Mediziner, Diplom-Meteorologe, Diplom-Ökonom, Diplom-Pädagoge, Diplom-Physiker, Diplom-Psychologe, Diplom-Volkswirt
  • :Verben: diplomieren

Exemple

  • Sie absolvierte ihr Jodel-Diplom bei Loriot.
  • Nach vier Jahren Studium wird Johann hoffentlich sein Diplom erlangt haben.
  • „Er hatte Wirtschaftswissenschaft studiert und mit erstklassigem Diplom abgeschlossen, wie er betonte.“

Kommentare: