Was ist der Unterschied zwischen Anfechtbar und Nichtig

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen anfechtbar und nichtig

ist:
  • „anfechtbar“ ist so, dass es angefochten werden kann; nicht unbedingt gültig
  • „nichtig“ ist unbedeutend, bedeutungslos


anfechtbar

nichtig

Adjektiv

  • so, dass es angefochten werden kann; nicht unbedingt gültig

Sinnverwandte Wörter

  • angreifbar, strittig, zweifelhaft

Exemple

  • Nach dem Wahlgesetz sind Entscheidungen der ECC nicht anfechtbar.

Adjektiv

  • unbedeutend, bedeutungslos
  • ungültig

Synonyme

  • bedeutungslos, unbedeutend, unwichtig
  • hinfällig, rechtsungültig, ungültig

Wortbildungen

  • :Nichtigkeit

Exemple

  • „Das Opfer wurde aus nichtigem Anlass umgebracht“
  • „Ein Rechtsgeschäft, welches der durch Gesetz vorgeschriebenen Form ermangelt, ist nichtig.“

Kommentare: