Was ist der Unterschied zwischen Anwenden und Verwenden

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen anwenden und verwenden

ist:
  • „anwenden“ ist trans. etwas dazu benutzen, um eine Aufgabe zu erledigen oder ein Ziel zu erreichen
  • „verwenden“ ist konkret oder abstrakt: etwas benutzen, zu einem bestimmten Zweck einsetzen


anwenden

verwenden

Verb

  • trans. etwas dazu benutzen, um eine Aufgabe zu erledigen oder ein Ziel zu erreichen
  • einen allgemeinen Sachverhalt in einer speziellen Situation nutzen

Sinnverwandte Wörter

  • benutzen, gebrauchen, verwenden

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein Gesetz anwenden, Gewalt anwenden, eine Methode anwenden, ein Prinzip anwenden, das Recht anwenden , die gleichen Standards anwenden, alle Tricks anwenden, Verhütungsmittel anwenden, eine Verzögerungstaktik anwenden
  • dementsprechend (=z.B. einer Regel/einer Vorschrift folgend) anwenden, sinngemäß anwenden, unbesehen anwenden

Wortbildungen

  • :Adjektiv: anwendbar
  • :Konversionen: angewandt, angewendet, anwendend
  • :Substantive: Anwenden, Anwender, Anwendung, Großanwender

Exemple

  • Als er ein Loch in die Wand bohren wollte, entschied er sich, zunächst den kleinsten Bohrer anzuwenden.
  • Muss man erst Gewalt anwenden, um diese Tür auf zu bekommen?
  • Das, was in Abschnitt 2 steht, kann man nicht auf diese Situation hier anwenden.
  • Auf Gerhard könnte man das Sprichwort »Hochmut kommt vor dem Fall« anwenden.

Verb

  • konkret oder abstrakt: etwas benutzen, zu einem bestimmten Zweck einsetzen
  • sich für jemanden oder etwas verwenden: sich um jemandes Interessen kümmern

Synonyme

  • nutzen, benutzen, einsetzen, anwenden, gebrauchen
  • sich (für jemanden oder etwas) einsetzen, sich bemühen, eintreten

Unterbegriffe

  • weiterverwenden, wiederverwenden

Charakteristische Wortkombinationen

  • etwas anderweitig verwenden, etwas missbräuchlich verwenden, etwas sparsam verwenden, etwas unbesehen verwenden , etwas wieder verwenden, etwas wiederholt verwenden
  • ein Gleichnis verwenden, etwas als Sicherheit verwenden, seine Zeit verwenden auf …

Wortbildungen

  • :verwendbar, Verwender, Verwendung

Exemple

  • Die Worte, die ich verwendete, schienen mir angemessen.
  • Ich konnte mein Fahrrad wieder verwenden.
  • „Nur für obergärige Biere darf Weizen anstelle von Gerste verwendet werden.“
  • Könntest du dich nicht bei deiner Firmenleitung für mich verwenden?

Kommentare: