Was ist der Unterschied zwischen Asymmetrisch und Symmetrisch

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen asymmetrisch und symmetrisch

ist:
  • „asymmetrisch“ ist auch übertragen: nicht symmetrisch, keine Symmetrien besitzend
  • „symmetrisch“ ist ebenmäßig, über Symmetrie verfügend, Symmetrie aufweisend


asymmetrisch

symmetrisch

Adjektiv

  • auch übertragen: nicht symmetrisch, keine Symmetrien besitzend

Gegenwörter

  • symmetrisch

Charakteristische Wortkombinationen

  • :asymmetrische Kriegsführung

Exemple

  • Dieses Trapez ist asymmetrisch.
  • „Unmittelbare Konsequenz daraus war eine asymmetrische Machtverlagerung zugunsten weniger Personen und Machtgruppen auf Kosten der Adelssolidarität.“
  • „Die Abwehr terroristischer und anderer asymmetrischer Bedrohungen innerhalb Deutschlands ist vorrangig eine Aufgabe der für die innere Sicherheit zuständigen Behörden von Bund und Ländern.“
  • „Dieser Kanalisierungseffekt ist der Grund für die asymmetrischere Schadstoffbelastung an Wand A.“
  • „Damit unterscheiden sie sich deutlich von den Häusern der hohen und späten Kaiserzeit, für die allgemein eine deutlich asymmetrischere Anlage gewählt ist.“
  • „Männer nehmen im Allgemeinen wesentlich entspanntere, raumgreifendere und asymmetrischere Haltungen ein als Frauen.“
  • „Aber natürlich gibt es den Kampf gegen Terroristen, und der ist spätestens mit dem Attentat von Nizza in eine neue, noch schwierigere, weil noch asymmetrischere Phase getreten.“
  • „Dieser Hypothese folgend untersuchten wir in der folgenden Studie eine der asymmetrischsten Strukturen im menschlichen Gehirn, die Sylvische Fissur.“
  • „Ein Stück dieser Macht kommt selbst in den asymmetrischsten Herrschaftsverhältnissen auch jenen zu, die nur über sehr wenige Ressourcen verfügen.“
  • „Die am höchsten entwickelten Formen und Funktionen der Natur – die von Leben, Geist und Gesellschaft – sind die in der mathematischen Bedeutung des Wortes asymmetrischsten Formen der Natur.“

Adjektiv

  • ebenmäßig, über Symmetrie verfügend, Symmetrie aufweisend
  • Mathematik eine Eigenschaft von Relationen, Symmetrie erfüllend

Synonyme

  • spiegelgleich

Gegenwörter

  • asymmetrisch

Unterbegriffe

  • kreissymmetrisch, punktsymmetrisch, rotationssymmetrisch, supersymmetrisch

Exemple

  • Ein Kreis ist sowohl drehsymmetrisch als auch achsensymmetrisch.
  • „Aus undurchsichtigen Käfigen ließ Thornhill verschiedene Männchen ihren Duftstoff versprühen. Und in 44 von 50 Fällen strebten die begattungswilligen Skorpionsfliegenweibchen zielstrebig auf den Käfig zu, in dem das am symmetrischsten gebaute Männchen saß.“
  • Jede Äquivalenzrelation ist symmetrisch.'

Kommentare: