Was ist der Unterschied zwischen Auktorial und Personal

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

„auktorial“ ist

literaturwissenschaft eine Erzählperspektive, bei der der Erzähler überblickend aber nicht teilhabend berichtet.

„Personal“ ist

belegschaft eines Geschäftes, Unternehmens oder einer Firma.


auktorial

Personal

Adjektiv

  • Literaturwissenschaft eine Erzählperspektive, bei der der Erzähler überblickend aber nicht teilhabend berichtet

Exemple

  • „Der im 19. Jahrhundert vorherrschende Typus ist unverkennbar der auktoriale Roman. “

Substantiv

  • Belegschaft eines Geschäftes, Unternehmens oder einer Firma
  • kurz für: Dienstpersonal oder Hauspersonal

Synonyme

  • Angestelltenschaft, Arbeiterschaft, Belegschaft, Beschäftigte, Betriebsangehörige, Mitarbeiterschaft
  • Bedienstete, Dienerschaft, Dienstpersonal
  • :veraltend: Dienstboten
  • :veraltend, heute meist abwertend: Domestiken
  • :veraltet: Gesinde
  • :bildungssprachlich: Dramatis Personae

Sinnverwandte Wörter

  • Hausangestellte

Unterbegriffe

  • Abfertigungspersonal, Aufsichtspersonal, Ausbildungspersonal, Aushilfspersonal, Begleitpersonal, Betriebspersonal, Bodenpersonal, Bewachungspersonal, Bühnenpersonal, Cockpitpersonal, Dienstpersonal, Eigenpersonal, Eisenbahnpersonal, Fachpersonal, Fahrpersonal, Flugpersonal, Gefängnispersonal, Hauspersonal, Heimpersonal, Hilfspersonal, Hotelpersonal, Kabinenpersonal, Klinikpersonal, Krankenhauspersonal, Küchenpersonal, Leiharbeitspersonal, Notdienstpersonal, Pflegepersonal, Sanitätspersonal, Servicepersonal, Sicherheitspersonal, Stammpersonal, Transportpersonal, Verkaufspersonal, Wachpersonal, Wartungspersonal, Zeitpersonal, Zugpersonal
  • Butler, Chauffeur, Empfangsdame, Hausmädchen, Köchin, Zimmermädchen

Charakteristische Wortkombinationen

  • geschultes Personal; Personal abbauen, einstellen, schulen

Wortbildungen

  • :Personalabbau, Personalabteilung, Personalakte, Personalarrest, Personalaufwand, Personalausweis, Personalbefragung, Personalberater, Personalberatung, Personalbüro, Personalchef, Personalcomputer, Personaldaten, Personaldebatte, Personaldecke, Personaldirektor, Personale, Personaleingang, Personaleinsatz, Personaleinsparung, Personaler, Personalfachfrau, Personalfachmann, Personalform, Personalforschung, Personalfrage, Personalgröße, Personalia, Personalie, Personalien, personalintensiv, Personalität, Personalitätsprinzip, Personalityshow, Personalkarussell, Personalknappheit, Personalkosten, Personalleasing, Personalleasingfirma, Personalleiter, Personalmangel, Personalnummer, Personalplanung, Personalpoker, Personalpolitik, Personalpronomen, Personalrabatt, Personalrat, Personalreferent, Personalsatire, Personal-Service-Agentur, Personalstärke, Personaltableau, Personalumfang, Personaluniform, Personalunion, Personalverantwortung, Personalverrechner, Personalvertretung, Personalverwaltung, Personalwechsel, Personalwesen, Personalzeiterfassung

Exemple

  • In der Firma Anton Steiner wird zur Zeit Personal abgebaut.
  • Meine Großmutter beklagt, dass das Personal heutzutage nichts mehr tauge.
  • „Unter seinen großbürgerlichen Bekannten, für die Geld eine kleinere Sorge war und die ihr Personal auf den Schwarzmarkt zum Einkaufen schicken konnten, sah man die Situation nicht ganz so düster.“
  • „Amas Mutter sagte, es sei eine Schande, dass man dem Personal nicht mehr trauen könne.“
  • „Natürlich hatte die Gräfin außer dem Butler noch anderes Personal: Zimmermädchen, Koch, Köchin, Gärtner, Zofe, Chauffeur.“
  • „Aber er hatte ja auch Vorteile davon: Er bekam billige Arbeitskräfte, wurde bekocht und konnte sein Personal mit einem Hungerlohn abspeisen.“

Kommentare: