Was ist der Unterschied zwischen Dörren und Trocknen

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

„dörren“ ist

trans. jemanden oder etwas trocken machen.

„Trocknen“ ist

entzug oder Verlust von Feuchtigkeit.


dörren

Trocknen

Verb

  • trans. jemanden oder etwas trocken machen (besonders Obst, Pilze, Fleisch)

Unterbegriffe

  • ausdörren

Wortbildungen

  • :Dörrbirne, Dörrbohne, Dörre, Dörrfisch, Dörrfleisch, Dörrfrucht, Dörrgemüse, Dörrobst, Dörrofen, Dörrpflaume, Dörrzwetschge/Dörrzwetschke

Exemple

  • Die Sonne dörrt die Felder.

Substantiv

  • Entzug oder Verlust von Feuchtigkeit

Synonyme

  • Trocknung

Sinnverwandte Wörter

  • Dörren, Entfeuchtung

Gegenwörter

  • Befeuchten, Einweichen

Unterbegriffe

  • Austrocknen, Haartrocknen, Vertrocknen

Exemple

  • „Zum Trocknen von Gasen leitet man das Gas durch ein geeignetes Trockenmittel.“
  • Der Hauptvorteil des Trocknens liegt in der starken Verminderung des Raumbedarfes bei der Lagerung getrockneter Güter.

Kommentare: