Was ist der Unterschied zwischen Dünn und Schlank

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen dünn und schlank

ist:
  • „dünn“ ist von geringer Dicke
  • „schlank“ ist in der Form schmal, nicht breit


dünn

schlank

Adjektiv

  • von geringer Dicke
  • wenig ausmachend, von geringem Ausmaß
  • viel Wasser oder Flüssigkeit enthaltend; wenig gehaltvoll an Nährstoffen
  • fig. wenig gehaltvoll in der Aussage, wenig fundiert
  • kraftlos, leise

Synonyme

  • mager, schmal
  • spärlich
  • dürftig, schwach

Sinnverwandte Wörter

  • Anatomie des Menschen: abgemagert, abgezehrt, ausgehungert, ausgemergelt, ausgezehrt, dürr, eingefallen, feingliedrig, gertenschlank, hager, hohlwangig, knochig, rank und schlank, schlankwüchsig, schmächtig, schmal, spindeldürr, unterernährt, verfallen, umgangssprachlich: wie eine Bohnenstange, wie ein Hering, wie ein Strich in der Landschaft; nur noch Haut und Knochen, klapperdürr, klapprig, norddeutsch: spillerig
  • Haare: schütter, spärlich
  • Stoff, Kleidung, positive Konnotation: durchsichtig, fein, luftig, transparent, zart; negative Konnotation: abgenutzt, abgeschabt, abgestoßen, abgetragen, abgewetzt, aufgetragen, blank, durchgescheuert, schäbig, verschlissen
  • biegsam, brüchig
  • wässrig
  • armselig, wenig aussagekräftig, bedeutungslos, belanglos, ohne Belang, nicht erwähnenswert, fadenscheinig, wenig gehaltvoll, inhaltsleer, irrelevant, nebensächlich, nicht nennenswert, trivial, unbedeutend, unerheblich, uninteressant, unwesentlich, unwichtig, nicht wichtig
  • piepsig, schwach

Gegenwörter

  • dick

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Substantiv: ein dünner Ast, ein dünner Baumstamm, ein dünnes Brett, dünne Beine, eine dünne Decke, ein dünner Draht, dünnes Eis, ein dünner Faden, dünnes Gewebe, dünne Haare, dünnes Papier, eine dünne Pizza, eine dünne Schicht … (beispielsweise Butter, Löss, …), ein dünner Stab, ein dünner Stengel, dünne Wände
  • mit Adjektiv: dünn behaart, dünn besiedelt, dünn bevölkert
  • Wirtschaft: eine dünne Eigenkapitaldecke, eine dünne Finanzdecke, eine dünne Kapitaldecke, eine dünne Personaldecke, dünner Umsatz, dünne Umsätze
  • mit Substantiv: dünne Höhenluft, Sport: ein dünner Kader, dünne Luft, dünne Ozonschicht
  • mit Substantiv: eine dünne Brühe, dünner Honig (= sehr flüssig), eine dünne Sauce, eine dünne Soße, eine dünne Suppe
  • mit Substantiv: eine dünne Argumentation, dünne Beweise, eine dünne Beweislage, ein dünner Report, ein dünnes Statement, eine dünne Zeitung (auch wortwörtlich)
  • mit Substantiv: dünner Beifall, eine dünne Stimme (haben)
  • mit Präposition: am dünnsten

Wortbildungen

  • :sich dünnmachen, verdünnen, sich verdünnisieren
  • :Dünnbier, Dünnbrettbohrer, Dünndarm, Dünndruck, Dünndruckpapier, Dünne, Dünnheit, Dünnmann, Dünnpfiff, Dünnsäure, Dünnschiss, Dünnschliff, Dünnschnitt, Dünnung
  • :dünnbeinig, dünnblütig, dünnflüssig, dünnhäutig, dünnlippig, dünnschalig, dünnwandig

Exemple

  • Ich hätte gerne eine dünne Scheibe Brot.
  • Das ist ja mal ein dünnes Kind.
  • Aus einem Rezept: Eine große, beschichtete Pfanne erhitzen, 3 EL Öl dazugebe und die Hälfte der Kartoffeln locker einstreuen, so dass ein 0,5 cm dünner und 24 cm großer Kartoffelpfannkuchen entsteht.
  • Der Landstrich ist dünn besiedelt.
  • In der Höhe herrscht dünne Luft.
  • „Weiter vom Äquator entfernt, ist die Biosphäre dünner besiedelt.“
  • Noch gehört Russlands Finanzpolster zu den größten der Welt - doch es wird dünner. Erstmals seit 2009 liegen in Moskau weniger als 400 Milliarden Dollar auf der hohen Kante.
  • „Diese dünne Suppe schmeckt nach nichts.“
  • „Deine Argumentation ist ziemlich dünn.“
  • Wenn man die durchschnittliche Verweildauer von Vorstandsvorsitzenden deutscher Dax-Unternehmen als Grundlage nimmt, dann sind wirklich kompetente Manager dünn gesät.
  • Es ist eine Art von Hollywood-Kino, wie wir sie vor 30 bis 40 Jahren einmal hatten: naiv und patriotisch, dramaturgisch dünn und lediglich auf den Effekt hin inszeniert. Der Geschehnisse des 2. Weltkrieges verkommen zur Kulisse für platte Späße und ein bisschen Action.
  • Wenn Iris Kloppich auf Marktplätzen ins Mikrofon spricht, hält ihre dünne Stimme nicht lange durch.

Adjektiv

  • in der Form schmal, nicht breit

Unterbegriffe

  • gertenschlank, superschlank, überschlank, vollschlank

Wortbildungen

  • :Schlankheit, Schlankmacher, Verschlankung
  • :schlankweg, schlankwüchsig, verschlankt
  • :schlank machen, verschlanken

Exemple

  • Seit meiner Diät bin ich wieder so schlank wie früher.
  • Die Firma braucht eine schlankere Verwaltung.
  • „Konzernchef Joe Kaeser will Siemens schlanker und effizienter machen – auf Kosten Tausender Arbeitnehmer."

Kommentare: