Was ist der Unterschied zwischen Fraglich und Fragwürdig

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen fraglich und fragwürdig

ist:
  • „fraglich“ ist meist prädikativ: in Frage stehend, zu bezweifeln
  • „fragwürdig“ ist ursprünglich zu einer Frage einladend, zu einer Frage herausfordernd


fraglich

fragwürdig

Adjektiv

  • meist prädikativ: in Frage stehend, zu bezweifeln
  • nicht adverbial: betreffend

Synonyme

  • ungeklärt, unklar, unsicher, zweifelhaft
  • betreffend, entsprechend

Gegenwörter

  • eindeutig, gesichert, unumstritten, unzweifelhaft

Exemple

  • Es ist fraglich, ob dieser Ansatz der richtige ist.
  • „Am fraglichsten ist wohl, wie die Markträte hinsichtlich des Beachvolleyballplatzes entscheiden werden – dieser wurde in der Vergangenheit schon kontrovers diskutiert.“
  • Zum fraglichen Zeitpunkt befand sich mein Mandant in Honolulu.

Adjektiv

  • ursprünglich zu einer Frage einladend, zu einer Frage herausfordernd
  • zu Skepsis und Argwohn Anlass gebend

Sinnverwandte Wörter

  • verdächtig, zweifelhaft, zweifelerweckend, zwielichtig

Wortbildungen

  • Fragwürdigkeit

Exemple

  • Taxifahrer kennen sich in ihrer Stadt sehr gut aus und sind deswegen sehr fragwürdige Auskunftspersonen, wenn man eine bestimmte Straße sucht.
  • „Die erste fragwürdige Person, auf die man achtet, weil so viel von ihr abhängt, ist in Paris, so oft man miethet, der Portier; hat aber der Portier eine Tochter und ist man selbst nicht viel mehr als zwanzig Jahre alt, so ist diese Tochter noch bei weitem fragwürdiger und wird vor Allem ihr die Aufmerksamkeit des Miethsmannes zugewendet.“
  • Diese Einladung kommt mir mehr als fragwürdig vor.
  • Heiner ist ein Mann von fragwürdigem Charakter. Man hat immer den Eindruck, er habe etwas zu verbergen.
  • Dies ist ein Pullover von höchst fragwürdiger Qualität.
  • Herr Meier ist ein Mitarbeiter mit äußerst fragwürdigen Qualitäten. So richtig versteht niemand, warum er eingestellt wurde.
  • Es ist ziemlich fragwürdig, welchen Wert diese Untersuchung haben soll.
  • Deine Tätigkeit hier ist von fragwürdigem Nutzen.

Kommentare: