Was ist der Unterschied zwischen Nominal und Nominell

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen nominal und nominell

ist:
  • „nominal“ ist dem Nennwert entsprechend
  • „nominell“ ist dem Namen nach


nominal

nominell

Adjektiv

  • dem Nennwert entsprechend
  • Linguistik: unter Beteiligung von Nomen

Sinnverwandte Wörter

  • substantivisch

Gegenwörter

  • real
  • verbal

Charakteristische Wortkombinationen

  • nominales Satzglied

Wortbildungen

  • :Nominaldefinition, Nominalkatalog
  • Nominalbetrag, Nominale, Nominaleinkommen, Nominalkapital, Nominallohn, Nominalwert, Nominalzins
  • Nominalabstraktum, Nominalflexion, Nominalform, Nominalgruppe, nominalisieren, Nominalismus, Nominalist, Nominalparadigma, Nominalphrase, Nominalpräfix, Nominalsatz, Nominalstil

Exemple

  • Der nominale und der reale Wert einer Sache sind nicht immer gleich.
  • In wissenschaftlichen Arbeiten wird eher ein nominaler als ein verbaler Stil gepflegt.

Adjektiv

  • (nur) dem Namen nach
  • auf den Nennwert bezogen, auch: als Nettowert/Ziffernfolge ohne die Berücksichtigung anderer Einflussgrößen

Sinnverwandte Wörter

  • nominal
  • angeblich, formal, formell, dem Namen nach, vorgeblich
  • netto

Gegenwörter

  • real
  • faktisch
  • äquivalent, effektiv

Charakteristische Wortkombinationen

  • nominelles Mitglied

Exemple

  • „Ihre Aufgabe, auch nur nominelle Unterwerfung von den Stämmen des nördlichen Yukatan zu erlangen, war schwer genug.“
  • Dafür ist er nur nominell zuständig.
  • Die Bürgerbewegung hat 20 nominelle Mitglieder. Aber selbst gesehen haben wir noch keinen Vertreter von denen.
  • Die nominelle Lebensdauer ist die mit 90 % Erlebenswahrscheinlichkeit erreichbare rechnerische Lebensdauer und wird in Betriebsstunden ausgedrückt.
  • Welcher nominelle Zinssatz ergibt bei kontinuierlicher Verzinsung einen effektiven Jahreszins von 3 %?
  • Es handelte sich um eine nominelle Gehaltserhöhung von 5NNBSP%.

Kommentare: