Was ist der Unterschied zwischen Schön und Hübsch

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen schön und hübsch

ist:
  • „schön“ ist ästhetisch, eine angenehme Wirkung auf die Sinne haben: zum Beispiel ein gutes Aussehen haben, sich gut anhören
  • „hübsch“ ist ebenmäßig, schön


schön

hübsch

Adjektiv

  • ästhetisch, eine angenehme Wirkung auf die Sinne haben: zum Beispiel ein gutes Aussehen haben, sich gut anhören
  • allgemein angenehm, gut, anständig
  • umgangssprachlich verstärkend im Sinne von beträchtlich
  • umgangssprachlich zustimmende Antwort auf eine Frage
  • umgangssprachlich so, wie es sich gehört
  • in festen Wendungen mit verschwommener Bedeutung

Synonyme

  • ansprechend, anziehend, ästhetisch, attraktiv, hübsch, dekorativ
  • angenehm, gut
  • besonders, beträchtlich, sehr, überaus
  • einverstanden, okay
  • ordnungsgemäß

Gegenwörter

  • hässlich, unschön
  • schlecht, unangenehm
  • nicht
  • nein
  • : schirch

Unterbegriffe

  • formschön
  • wunderschön

Charakteristische Wortkombinationen

  • schöne Augen, schöne Bescherung, schöne Tage, schönes Wetter, traumhaft schön, atemberaubend schön
  • ganz schön frech, bitte schön, danke schön, recht schönen Dank, schöne Grüße ausrichten

Wortbildungen

  • :beschönigen, bildschön, Bitteschön, Dankeschön, formschön, schönen, schönfärben, Schöngeist, Schönheit, Schönling, schönmachen, schönreden, schönrechnen, schönschreiben, schöntun, Schönwetter, Tausendschön, unschön, wunderschön, verschönern

Exemple

  • Sie hat schönes Haar. Das Musikstück ist schön.
  • Sie sang schön, schöner als gewöhnlich, weil die Instrumentalisten ihr so vertraut waren. Am schönsten sang sie, als Viktor am Klavier saß.
  • „Nik Wallenda, Urenkel eines deutschen Zirkusakrobaten, hat als erster Mensch die Niagarafälle an ihrer schönsten und gefährlichsten Stelle überquert.“
  • Sille ist schön.
  • „Die Herzen bebten über die Kühnheit des jungen, schönen, wagemutigen Paares.“
  • Das hat er aber schön gemacht. Wir hatten schöne Ferientage. Es wäre schön, wenn wir uns wieder treffen. Es war schön von ihm, seiner Frau Blumen zu schenken.
  • Das ist ja eine schöne Geschichte! Oder anders gesagt: Das ist aber wirklich schlimm!
  • Du bist mir ja ein schöner Freund! Oder anders gesagt: Du bist wahrlich ein schlechter Freund!
  • Da wird sie ganz schön staunen. Also, da wird sie aber überrascht sein.
  • Das wird eine schöne Stange Geld kosten. Also, das wird wohl ziemlich teuer werden.
  • Lass uns doch mal wieder im Kino einen Film ansehen! – Schön, dann komm!
  • So, jetzt gehen wir schön ins Bett.
  • Schön aufpassen, wenn du über die Straße gehst!

Konjugierte Form


Adjektiv

  • ebenmäßig, schön
  • angenehm, nett
  • nur adverbiell: wie es sich gehört
  • nur attributiv: von nicht ganz unbedeutender Größe

Synonyme

  • niedlich, reizend
  • fein
  • ansehnlich, beträchtlich, gehörig, ordentlich

Gegenwörter

  • hässlich

Wortbildungen

  • :aufhübschen, bildhübsch, Hübschheit, Hübschlerin, Hübschling, wunderhübsch

Exemple

  • Ein hübsches Mädchen sitzt dort.
  • „Das Empfangszimmer war sehr elegant, sehr bequem, und auf einer pflaumenfarbenen Couch saß ihm das hübscheste Kind gegenüber, das Hagen jemals gesehen hatte.“
  • Es ist ganz hübsch hier.
  • Und bleibt mir hübsch auf den Wegen!
  • Mit der Zeit hatte sich ein hübsches Sümmchen angesammelt.

Kommentare: