Was ist der Unterschied zwischen Universell und Universal

Auf Facebook teilenAuf WhatsApp teilenURL in Zwischenablage kopieren

Der Unterschied zwischen universell und universal

ist:
  • „universell“ ist überall zutreffend, vorkommend
  • „universal“ ist örtlich: überall vorkommend


universell

universal

Adjektiv

  • überall zutreffend, vorkommend
  • allgemein, alles umfassend
  • vielfältig verwendbar

Sinnverwandte Wörter

  • ubiquitär
  • allgemein, allumfassend, universal
  • vielseitig

Gegenwörter

  • begrenzt, lokal
  • lückenhaft, punktuell

Exemple

  • Manche Rechte sollten universell gültig sein.
  • Seine universelle Bildung hat alle überrascht.

Adjektiv

  • örtlich: überall vorkommend
  • funktional: vielseitig, umfassend

Synonyme

  • allgemein, generell, universell
  • allgegenwärtig, erdumfassend, erdumspannend, global, weltumfassend, weltumspannend, weltweit
  • umfassend, vielfältig, vielseitig, weitgreifend

Sinnverwandte Wörter

  • allmächtig, allumfassend, ganzheitlich, vollwertig

Gegenwörter

  • lokal, örtlich, regional
  • fachlich, lückenhaft, punktuell, speziell

Wortbildungen

  • :Adjektiv: universalistisch
  • :Substantive: Universal-Aufbewahrungskorb, Universalalphabet, Universalanspruch, Universalbank, Universalbibliothek, Universalbildung, Universaldilettant, Universalenzyklopädie, Universalerbe, Universalgenie, Universalgelehrter, Universalgrammatik, Universallexikon, Universalmittel, Universalmotor, Universalphilosophie, Universalpragmatik, Universal-Rasensamen, Universalrechner, Universalschrift, Universalsprache, Universalwörterbuch; Universalie, Universalismus, Universalist, Universalität
  • :Verb: universalisieren

Exemple

  • „Bei den weißlich-grauen Skulpturen handelt es sich um die "universalsten Vertreter der an der Universität gelehrten Wissenschaften": “
  • An Leuten wie Leibniz oder Lichtenberg bewunderte man ihr universales Wissen.

Kommentare: